SATs Marktbeobachtung: Bitcoin-Preis kann $11.000 nicht durchbrechen, da Uniswap (UNI) Token-Schwankungen

Bitcoin schafft es nicht, 11.000 $ zu überwinden. Die meisten Alarme werden auf einer 24-Stunden-Skala zurückverfolgt, aber nicht UNI. Die kürzlich von Uniswap herausgegebene Wertmarke steigt weiter auf 7 Dollar.

Bitcoin schlug mit 11.000 Dollar erneut zu, wurde aber abgelehnt, und der Handel liegt nur knapp unter dem begehrten Niveau. Die meisten Alerts gehen leicht zurück, während UNI weiterhin Aufmerksamkeit erregt, und ihr Preis ist auf 7 Dollar gestiegen.

Bitcoin blieb bei 11.000 $ stehen
Nach der gestrigen relativ ruhigen Kursentwicklung leitete die primäre Krypto-Währung eine weitere Etappe in Richtung 11.000 USD ein. Die Bewegung begann bei etwa 10.900 $, und in nur wenigen Stunden stieg der BTC auf 11.020 $ (auf Binance).

Die Bären fingen ihn jedoch ab und trieben den Vermögenswert auf sein Tagestief von 10.800 USD. Nach diesem Verlust von 200 $ in relativ kurzer Zeit hat die BTC etwas Boden gutgemacht und handelt derzeit bei 10.950 $.

Die psychologischen 11.000 $ bleiben Anon System als der kritischste Widerstand auf dem Weg von Bitcoin nach oben. Sollte die Krypto-Währung entscheidend darüber einbrechen, könnte sie bei 11.200 $, 11.340 $, 11.500 $ und 11.760 $ auf die nächsten Kurse zusteuern.

Im Falle einer erneuten Ablehnung kann sich die BTC auf 10.900 $ verlassen, gefolgt von 10.500 $, 10.430 $ und 10.330 $ als Unterstützung.

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Marktbeobachtung: Bitcoin Rund $11K As ETH Eyes $400
Bitcoin-Preis scheitert erneut bei $10.500: Rückgang der täglich aktiven BTC-Adressen
Krypto-Preisanalyse & Überblick 11. September: Bitmünze, Äther, Welligkeit, Kardano und Kettenglied

Es ist erwähnenswert, dass die Intraday-Performance von Bitcoin wieder einmal der von Gold glich. Das Edelmetall stieg ebenfalls von einem Tiefststand von $1.945/oz auf sein Tageshoch von $1.960. Zu diesem Zeitpunkt folgte jedoch eine Ablehnung und trieb den Preis auf den Schlusskurs des Freitagshandels von 1.950 $.

UNI setzt ihren Aufschwung fort, da die meisten Alts leicht in Rot
Die meisten Alerts, insbesondere die mit den größeren Kappen, haben in den letzten 24 Stunden Prügel bezogen. Ethereum ist um über 2% auf unter 380 Dollar gefallen. Auch die Restwelligkeit sinkt nach einem Rückgang um 1,5% unter 0,25 Dollar.

Chainlink hat von den Top-10-Münzen am meisten an Wert verloren, da es um 8% gefallen ist. Als solches kämpft LINK darum, über 10 $ zu bleiben.

Polkadot ist um 2,5%, Binance Coin um 3% und Litecoin um 1,3% zurückgegangen. Weiter unten setzt Tezos seinen jüngsten negativen Trend nach einem weiteren Preisrückgang um 5,5% auf 2,35 $ fort.

Der Club für zweistellige Preiserhöhungen hat mehrere Vertreter. Dazu gehören Celsius (20%), NEM (16%), DxChain Token (15%), ABBC Coin (12%) und Hedge Trade (10%). Ein Token übertrumpft sie jedoch alle – die kürzlich eingeführte Governance-Münze der beliebten DEX-Plattform Uniswap.

Vor einigen Tagen veröffentlicht, hat UNI viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Die meisten Uniswap-Nutzer, die 400 UNI aus der Luft erhielten, verkauften ihre Wertmarken fast sofort. Die Daten von Santiment zeigen jedoch, dass diejenigen, die Geduld zeigten und nicht sofort verkauften, ausgezeichnet wurden. Der UNI-Preis ist deutlich höher als während der größten Ausverkaufsphase.